Freitag, 19.10.2018 22:44 Uhr

Einfach wunderschön: Die Leuchtenden Gärten in Zülpich

Verantwortlicher Autor: Seepark Zülpich gGmbH Zülpich, 09.09.2018, 17:16 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 4800x gelesen

Zülpich [ENA] Von der Riesenschnecke bis zum interaktiven Walk of light: Die „Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio“ bieten eine spektakuläre Lichterwelt. Im fünften Jahr der „Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio“ können sich die Besucherinnen und Besucher von Freitag, 07. September bis Sonntag, 23. September 2018 aktiv in das Licht- und Klangspektakel einbringen. Möglich machen dies zahlreiche

Mitmach-Stationen zum Drücken, Klicken, Malen und Durchlaufen im Park am Wallgraben. „In diesem Jahr überraschen wir die Besucherinnen und Besucher nicht nur mit magischen Lichterfiguren und stimmungsvollen Klängen, sondern auch mit zahlreichen Möglichkeiten die Abläufe der `Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio´ selbst zu beeinflussen. So sind an der kurkölnischen Landesburg mehrere Taster installiert, die durch Drücken jeweils andere Bilder und Farben an die Burgwand projezieren. Ein Highlight ist der `Walk of light´ am Weiertor, der beim Hindurchgehen die Farbe wechselt“, erläutert Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld.

Mit seinem Team arbeitet er fünf Tage lang nahezu rund um die Uhr, um die mystische Licht- und Klangwelt im Park am Wallgraben perfekt zu inszenieren und die Besucherinnen und Besucher täglich ab 20 Uhr in einen Ort voller Lichter, Zauber und kleiner Wunder zu entführen. Dafür verlegt Wolfgang Flammersfeld etwa fünf Kilometer an Stromkabel und verarbeitet mehr als 400 Lampen, Lichter und Scheinwerfer.

Leuchtenden Gärten Zülpich - Foto Jennifer Held/ Seepark Zülpich

Mystische Wesen wie Riesenschnecken und schwebende Spinnen bevölkern die Wiesen und Wege der Streuobstwiese entlang der historischen Stadtmauer. Zwei Wochen lang erstrahlt das historische Weiertor in immer wieder neuen Farben und auf einer riesigen Wand können die Besucherinnen und Besucher mit ihrem Smartphone eigene Kunstwerke erschaffen. Zudem werden erstmalig neue Stahl-Kunstwerke der Zülpicher Künstlerin Marti Faber in die „Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie e-regio“ eingebunden.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die `Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio´ jedes Jahr so viele Besucherinnen und Besucher aus der gesamten Region und darüber hinaus nach Zülpich ziehen. Seit der Landesgartenschau Zülpich 2014 finden die `Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio´ mit großem Erfolg statt und sind ein Gewinn für die Römerstadt“, erläutert Bürgermeister Ulf Hürtgen.

Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr mit der Karnevalsgesellschaft „Feytaler Jecke“ werden die Vereinsmitglieder auch dieses Mal wieder ihre aufwändigen Lichterkostüme präsentieren. Der „Feenzauber“ ist jeweils von 20 bis 22 Uhr am Fr, 07. September sowie an den Veranstaltungssonntagen (So., 09.09.; So., 16.09. & So., 23.09.2018) zu sehen. Zusätzlich tritt der Licht- und Feuerkünstler René Albert am Di, 11. September um 21 Uhr am Weiertor auf.

„Selbstverständlich wird es auch in diesem Jahr wieder köstliche Flammkuchen und erfrischende Getränke am Fuße des Weiertors geben. Wir danken an dieser Stelle dem Förderverein, der sich gemeinsam mit der Seepark Zülpich gGmbH um die Verköstigung der Besucherinnen und Besucher kümmern wird“, meint Christoph M. Hartmann, Geschäftsführer der Seepark Zülpich gGmbH. „Sehr gerne unterstützen wir das wunderschöne Lichterspektakel auch in diesem Jahr wieder als Sponsor und freuen uns auf zwei spannende Wochen `Leuchtende Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio“, sagt Christian Metze, Geschäftsführer von e-regio.

Die „Leuchtenden Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio“ finden von Fr, 07. September bis einschließlich So, 23. September 2018 jeden Tag von 20 bis 24 Uhr im Park am Wallgraben (Mühlenberg 10, 53909 Zülpich) statt. Einlass ist bis 23 Uhr. -Grundsätzliche Informationen Leuchtende Gärten Zülpich – mit Energie von e-regio Fr., 07. September bis So., 23. September 2018 Täglich von 20 bis 24 Uhr, Einlass bis 23 Uhr Park am Wallgraben (Mühlenberg 10, 53909 Zülpich). Parkplätze sind ausgeschildert und ab 19 Uhr kostenfrei.

Tickets sind ab sofort an der Kasse des Haupteingangs zum Seepark Zülpich oder an der Information des Rathauses Zülpich (Markt 21, 53909 Zülpich), sowie später an der Abendkasse erhältlich. -Eintritt ohne Dauerkarte: Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre: 7,00 Euro 3-Tages-Ticket Erwachsene & Jugendliche ab 14 Jahre: 18,00 Euro Kinder 6-13 Jahre: 3,50 Euro 3-Tages-Ticket Kinder 6-13 Jahre: 8,00 Euro -Eintritt mit Dauerkarte: Erwachsene: 3,50 Euro 3-Tages-Ticket Erwachsene: 8,00 Euro -Kinder und Jugendliche mit Dauerkarte, sowie Kinder bis einschließlich 5 Jahre haben freien Eintritt. Hunde dürfen angeleint mitgeführt werden. Fahrräder sind auf dem Gelände nicht gestattet. www.leuchtende-gaerten.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.