Sonntag, 19.05.2019 20:30 Uhr

LVR fördert rheinische Museen mit knapp 375.000 Euro

Verantwortlicher Autor: Landschaftsverband Rheinland Rheinland, 12.04.2019, 19:14 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 4034x gelesen

Rheinland [ENA] LVR fördert rheinische Museen mit knapp 375.000 Euro. Kulturausschuss beschließt Förderung von 15 Museumsprojekten im Rheinland. Der Kulturausschuss der Landschaftsversammlung Rheinland unter Vorsitz von Prof. Dr. Jürgen Rolle hat in seiner heutigen Sitzung für das laufende Jahr die Unterstützung von 15 rheinischen Museen mit insgesamt 375.000 Euro beschlossen. Damit fördert der Landschaftsverband Rheinland (LVR) im

Rahmen seiner Museumsförderung Projekte, Ideen und konkrete Aktivitäten. „Hier leistet der LVR einen wirkungsvollen Beitrag für den Erhalt und Ausbau vielfältiger kultureller Projekte, ohne die unsere vielgestaltige kulturelle Landschaft im Rheinland um einiges ärmer wäre. Oft sind es gerade die kleineren Einrichtungen, die mit entsprechender Unterstützung wertvolle und belebende Impulse liefern können“, so Rolle.

Mit dem Geld werden Projekte in allen musealen Bereichen unterstützt, wie zum Beispiel bei Ausstellungskonzeption und -realisierung, Museumsplanung und Restaurierung, ebenso wie bei Publikationen und museumspädagogischen Angeboten. Alle Museen wurden im Vorfeld durch die LVR-Museumsberatung fachlich begleitet. Zu den geförderten Museen zählen große und kleine Häuser in der vielfältigen rheinischen Museumslandschaft: So erhält die Stadt Köln für das Wallraf-Richartz Museum & Fondation Corboud für die Produktion eines Kinderkataloges im Rahmen der Sonderausstellung „Inside Rembrandt – 1606-1669“ 15.000 Euro.

Der Umzug und die Neueinrichtung des Bandwebermuseums in Wuppertal wird mit 45.000 Euro unterstützt. Die Städteregion Aachen wird mit knapp 10.200 Euro für die Erstellung eines Museumskonzeptes für das Haus der Geschichte und Kultur in Eschweiler gefördert. Die Entwicklung der Dauerausstellung „Historischer Festsaal“ auf Schloss Dyck im Rhein-Kreis-Neuss wird mit 12.000 Euro unterstützt. 50.000 Euro erhält die NRW-Stiftung für den Rhein-Sieg-Kreis für die museale Ersteinrichtung des Besucherinformationszentrum Petersberg.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.