Freitag, 19.10.2018 21:56 Uhr

Schloss Drachenburg - „Phänomenales“ Schlossleuchten

Verantwortlicher Autor: Schloss Drachenburg gGmbH Königswinter, 25.01.2018, 11:57 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 5147x gelesen

Königswinter [ENA] „Phänomenales“ Schlossleuchten Einzigartig. Vielseitig. Verblüffend. „Sie werden Ihren eigenen Augen nicht mehr trauen“ sagt Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld, der Schloss Drachenburg zum vierten Mal in einem ganz besonderen Licht erstrahlen lässt. Vom 26. Januar bis zum 25. Februar 2018 haben Besucher von freitags bis sonntags zwischen 17 und 22 Uhr die Möglichkeit Schloss Drachenburg aus anderen Perspektiven

zu betrachten. „Die zauberhafte Stimmung, die durch Farben, Formen und Licht transportiert wird“, „ein unvergesslicher Anblick“ und „ein Erlebnis für die Sinne“, so lauten begeisterte Kommentare der Besucher, deren Anzahl 2017 auf rund 16.000 anstieg. „Seit Start der Sonderveranstaltung ‚Schlossleuchten’ im Jahr 2015 hat sich die Besucherzahl in nur drei Jahren bereits verdoppelt und wir erwarten eine weitere Steigung“ sagt Alexandra von dem Brinke, zuständig für Veranstaltungen. „Um die Einzigartigkeit hervorzuheben, starten wir in diesem Jahr bereits um 17 Uhr, um den Besuchern das besondere Licht der blauen Stunde nicht vorzuenthalten“.

Mit rund 400 Lampen, einem Dutzend Projektoren und einem ganzen Kilometer Kabel lädt Wolfgang Flammersfeld die Besucher ein, Schloss und Park Drachenburg mit anderen Augen betrachten zu können. Vor 30 Jahren gründete er „World of Lights“ und beleuchtet seither mit hunderttausenden Lichtern und riesigen Projektoren die unterschiedlichsten Orte und Objekte. Mystisch und verblüffend treten sonst im Dunkeln verborgene Ecken des Schlosses hervor. Nicht nur die Außenfassade wird eindrucksvoll in Szene gesetzt: Vom Eingangsbereich über den Park hin zu sonst geschlossenen Räumen, bringt Wolfgang Flammersfeld die gesamte Anlage des Schloss Drachenburg sowie die Nibelungenhalle zum Strahlen:

Eine besondere Entdeckungsreise sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Vom heißen Kakao bis zum Glühwein, von der Waffel hin zum Reibekuchen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Termine: 26.01.2018 – 25.02.2018 jeweils Freitag – Sonntag 17.00 Uhr – 22.00 Uhr Eintrittspreise (Schloss und Nibelungenhalle): Erwachsene 9 €, Kinder (6 - 17 Jahre) 4 € Kombiticket inkl. Fahrt mit der Drachenfelsbahn: Erwachsene 15 €, Kinder (6-17Jahre) 9 € (keine Ermäßigungen möglich) Kontakt: Schloss Drachenburg gGmbH Drachenfelsstraße 118 53639 Königswinter Tel: 02223 – 90197-61 Fax: 02223 – 90197-78 E-Mail: mail@schloss-drachenburg.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.