Donnerstag, 23.01.2020 19:42 Uhr

Ausflüge vor der eigenen Tür

Verantwortlicher Autor: Landschaftsverband Rheinland Köln, 11.01.2020, 18:08 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 1821x gelesen

Köln [ENA] Ausflüge vor der eigenen Tür, Industriekultur erleben und Sonderausstellungen entdecken. Rheinland Reiseland lädt auf 40 Seiten zu kulturellen Highlights ein. Alle Kultur-Highlights des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) auf einen Blick gibt es gebündelt in der neuen Ausgabe des Magazins „Rheinland Reiseland“, das ab sofort erhältlich ist. Durch alle Jahreszeiten hindurch bieten die Museen des LVR vielfältige

Veranstaltungen an, darunter zum Beispiel der Jahrmarkt Anno dazumal im LVR-Freilichtmuseum Kommern, der Tag der Archäologie im LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland und das Historische Fest im LVR-Industriemuseum St. Antony-Hütte. Im Special „Ein Tag im Rheinland“ dreht sich diesmal alles um Ausflugstipps vor der eigenen Haustür – perfekt für die Planung eines Kurztrips am Wochenende. Den Schwerpunkt in der Rubrik „Kultur für Alle – inklusives Erleben“ bilden diesmal die Angebote für Menschen mit Hörschwierigkeiten. In den LVR-Museen finden regelmäßig Führungen für Gehörlose mit Übersetzung in Gebärdensprache statt.

Auch einige Veranstaltungen werden durch Gebärdensprachdolmetscher und –dolmetscherinnen unterstützt. Neben MultiMedia-Guides mit Video-Filmen in Gebärdensprache, die zum Beispiel im LVR-LandesMuseum Bonn, im LVR-Freilichtmuseum Kommern und einigen Industriemuseen verfügbar sind, können auch individuelle Gruppenführungen zu gewünschten Terminen gebucht werden. Nach der Anmeldung organisiert der LVR einen Gebärdensprachdolmetscher oder -dolmetscherin.

Informationen zu aktuellen Sonderausstellungen in den LVR-Museen finden sich ebenso im Magazin wie besondere Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Auch das Energeticon und das Museum Zinkhütter Hof, beide Partner im LVR-Netzwerk Kulturelles Erbe, werden vorgestellt. „Rheinland Reiseland“ ist per Mail unter rheinlandreiseland@lvr.de kostenfrei erhältlich (bevorzugt) oder unter der Telefonnummer 0221 809-7945.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.