Dienstag, 22.10.2019 13:22 Uhr

Ausstellerkatalog zum Unternehmenstag liegt vor

Verantwortlicher Autor: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg St. Augustin, 28.09.2019, 15:09 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 3423x gelesen

St. Augustin [ENA] Ausstellerkatalog zum Unternehmenstag liegt vor. Am Mittwoch und Donnerstag, 13./14. November 2019, wird die Hochschulstraße in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) am Campus Sankt Augustin wieder zur Messehalle. An beiden Tagen öffnet die Karrieremesse "Unternehmenstag" ihre Türen von 10 bis 16 Uhr und meldet Rekordzahlen: 30 Prozent mehr Anmeldungen, mit 148 Unternehmen so viele Aussteller wie nie zuvor.

Ab Montag, 30. September 2019, liegt der Messekatalog vor. Der 19. Unternehmenstag findet in diesem Jahr erstmals an zwei Tagen mit je verschiedenen Ausstellern statt. Die Organisatoren wollten damit der großen Nachfrage gerecht werden. Trotzdem konnten nicht alle Wünsche berücksichtigt werden, es gab wieder eine Warteliste. Fast 150 Unternehmen mit einer großen Branchenvielfalt und vom Start-up bis zum Global Player stellen sich den Besuchern vor. Die H-BRS rechnet mit rund 6000 Besuchern an beiden Tagen. Neue Aussteller sind beispielweise chefkoch, Huawei, c&a, Frau-Invest oder Trusted Shops. Besonders erwähnt sei die Hohenhonnef GmbH, eine in Bad Honnef ansässige gemeinnützige Gesellschaft für Menschen mit Behinderung.

Der Messekatalog informiert mit je einer Seite über die Aussteller, gibt Karrieretipps und stellt Ansprechpartner der Hochschule rund um das Thema Berufsplanung und -einstieg vor. Für die Workshops, die zur Vorbereitung auf den Messebesuch dienen, können sich Interessierte bereits per E-Mail anmelden: info@unternehmenstag.de. Über diese Adresse kann auch der Katalog angefordert werden, er liegt aber auch überall in der Hochschule aus. An den Messetagen selbst warten neben den Ausstellern eine Career Lounge und 15 Vorträge rund um Karriere und Bewerbung. Alle Informationen zur Messe: www.unternehmenstag.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.