Sonntag, 19.05.2019 21:10 Uhr

Sechs Wochen bis zum Girls‘ und zum Boys‘ Day.

Verantwortlicher Autor: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg St. Augustin, 16.02.2019, 15:32 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 5134x gelesen

St. Augustin [ENA] Sechs Wochen bis zum Girls‘ und zum Boys‘ Day – Nur noch wenige Plätze frei. Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) beteiligt sich am Donnerstag, 28. März 2019, am sogenannten Zukunftstag für Jungen mit 66 Plätzen und für Mädchen mit über 200 Plätzen in 17 Projekten in Rheinbach und Sankt Augustin. Für Mädchen gibt es noch einige freie Plätze. Am Campus Rheinbach können Mädchen noch in Projekte mit Stammzellen,

zu Solarenergie oder Micro-Controller schnuppern und praktisch etwas machen. Sehr wirklichkeitsnah geht es beim Thema zu, wie man später Studienerfahrung im Ausland sammeln kann. Am Campus Sankt Augustin drehen sich die Projekte um das Smartphone, eine Lasershow und im zweiten Teil eines Doppelworkshops das Rösten von Kaffee – mit Verkostung natürlich. Nicht jedes Projekt ist für jedes Alter geeignet, aber es ist noch für jedes Mädchen der Klassen 6 bis 12 etwas dabei.

Der Zukunftstag wurde unter den Namen Boys’ Day und Girls‘ Day etabliert, damit Jungen und Mädchen Tätigkeitsfelder kennenlernen, die sie selbst nicht so im Blick haben und auch nicht unbedingt von anderen darauf hingewiesen werden. Denn traditionell werden bestimmte Berufe nur Jungen oder nur Mädchen zugeordnet. Das individuelle Interesse oder vorhandene Stärken in den Berufen fürs andere Geschlecht gerät dann oft ins Hintertreffen. Zur Anmeldung: https://www.girls-day.de/Radar

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.