Sonntag, 19.08.2018 08:22 Uhr

1. BC Beuel: Team 2 startet erfolgreich in die Rückrunde

Verantwortlicher Autor: 1. Badminton-Club Beuel 1955 e.V. Bonn-Beuel, 22.01.2018, 19:45 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 5608x gelesen

Bonn-Beuel [ENA] Team 2 startet erfolgreich in die Rückrunde. Die zweite Mannschaft des 1. BC Beuel ist mit zwei gewonnenen Spielen erfolgreich in die Rückrunde der 2. Badminton- Bundesliga gestartet. Mit einem 4:3 gegen Trittau und einem 6:1 gegen Berlin holte das Team fünf wichtige Punkte auf dem Weg zum Klassenerhalt. Gegen Trittau war zu Beginn nicht unbedingt mit einem Gesamtsieg zu rechnen.

Zu erwarten waren zwar die Siege im Damendoppel mit Lisa Kaminski und Hannah Pohl und im Mixed mit Daniel Hess und Hannah Pohl, aber bei den Herren wurden die Trittauer vom Papier her als stärker eingeschätzt. Aber davor schreckten die Beueler nicht zurück. Zwar verloren sie sehr knapp das 1. Herrendoppel im vierten Satz mit 9:11 und das 2. Herrendoppel im vierten Satz mit 10:12, kamen aber selbstbewusst in den Einzeln zurück. Christopher Klauer im 1. Herreneinzel und Lennart Konder im 2. Einzel erkämpfen beide jeweils einen wichtigen Punkt für das Team. Annalena Diks musste sich leider nach einer zähen Partie gegen ihre starke Kontrahentin Kate Foo Kune geschlagen geben,

aber half dem Team ebenso wie die Zuschauer durch tatkräftiges Anfeuern. Im Spiel gegen Berlin machte sich der Beueler Nachwuchs das Wochenende perfekt. In einem wahren Krimi mussten sich Daniel Hess und Christopher Klauer zwar im ersten Doppel im fünften Satz mit 10:12 geschlagen geben, machten aber ihre Niederlage in ihren zwei anderen Spielen wieder gut. Klauer gewann das 1. Einzel und Hess holte den Punkt im Mixed mit Partnerin Lisa Kaminski. Das Damendoppel ging wieder sicher an das Bonner Team und auch das Dameneinzel gewann Hannah Pohl ebenfalls in drei glatten Sätzen. Auch Luis La Rocca setzte sich mit seinem Partner Lennart Konder im 2. Herrendoppel in drei Sätzen durch, gefolgt von Konders Sieg im 2. Herreneinzel,

in dem er seinen Gegner förmlich kaputt lief. Ein tolles Feeling für die Spieler kam durch die tobende Menge auf der Tribüne auf. Die Mannschaft hofft natürlich, dass auch in den nächsten Heimpartien die Unterstützung so klasse sein wird wie dieses Mal! Als Resultat des erfolgreichen Doppelspieltags klettert Beuel in der Tabelle um einen Platz nach oben und steht nun auf Position 7. Weiter geht am Sonntag, 28. Januar, auswärts gegen den Tabellenführer Blau-Weiss Wittorf-NMS.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.