Sonntag, 19.05.2024 12:17 Uhr

Von Pocahontas und Ohrwürmern

Verantwortlicher Autor: Universität Bonn Bonn, 07.04.2024, 13:32 Uhr
Presse-Ressort von: http://www.wifu.en-a.de Bericht 4704x gelesen

Bonn [ENA] Von Pocahontas und Ohrwürmern. Uni Bonn lädt Jugendliche zur Wissenschaftsrallye rund um den Hofgarten am 27. April ein. In 16 Stationen in die Welt der Wissenschaft abtauchen: Das können 13- bis 18-Jährige auf der Wissenschaftsrallye rund um den Hofgarten der Universität Bonn erleben. Los geht es am 27. April um 10 Uhr im Arkadenhof. Die Anmeldung ist ab sofort möglich

unter https://www.uni-bonn.de/wissenschaftsrallye. Am Start im Arkadenhof Lageplan und Laufzettel abgeholt – und schon geht´s los rund um den Hofgarten. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bonn haben sich für den wissenshungrigen Nachwuchs viele Aufgaben zum Rätseln ausgedacht: Was ist ein Proportionalzirkel? Was ist ein Mythos? Und was sind die populärsten Klänge der Musikgeschichte? An insgesamt 16 Stationen, die rund um den Hofgarten führen, können Jugendliche im Alter ab 13 Jahre Rätsel lösen und in die Welt der Wissenschaft abtauchen.

Die Rallye führt die Teilnehmenden unter anderem am Arithmeum vorbei, wo sie die Arbeitswelt von Architekten im 18. Jahrhundert kennenlernen. Der Exzellenzcluster Bonn Center for Dependency and Slavery Studies geht anhand historischer Quellen dem Leben von versklavten und unterdrückten Menschen nach. Die North American Studies schauen auf den Mythos Pocahontas – bekannt aus den Disneyfilm; bei den Abteilungen Mediävistik und Skandinavistik stehen König Artus und seine Tafelrunde im Mittelpunkt. Warum Songs und Sounds uns manchmal gar nicht mehr aus dem Kopf gehen, erfahren die Rallyeteilnehmenden an der Station der Abteilung Musikwissenschaft/Sound Studies.

Wer experimentierfreudig ist, ist am Institut für Psychologie richtig, wo bekannte psychologische Experimente auf spaßige Art die Arbeits- und Wirkweisen der Psychologie vermitteln. Am Ende geht es zurück zum Arkadenhof, wo gegebenenfalls eine Belohnung wartet. Denn: Wer zehn Stationen besucht und damit zehn Stempel auf seinem Laufzettel – eine Übersicht aller Stationen – gesammelt hat, erhält einen Rallyepreis:

einen Gutschein für ein Heißgetränk und einen Muffin im Café des Studierendenwerks in der Rabinstr. 8 sowie freien Eintritt in das Museum August Macke Haus Bonn. Wer sich bis Mittwoch, 24. April online anmeldet, erhält beim Start einen Snack dazu. Kurzentschlossene können sich aber natürlich auch danach noch anmelden – dann allerdings ohne Verpflegung. Link zur Website und zur Anmeldung: https://www.uni-bonn.de/wissenschaftsrallye

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.